Folgende Bedingungen werden mit der Unterzeichnung eines Anmeldeformulars bzw. durch
Absenden des Internet-Formulars ausdrücklich zur Kenntnis genommen und bindend anerkannt.
Sie sind somit Vertragsbestandteil bei Inanspruchnahme unserer gesamten Dienstleistungen.

§1 - Die Anmeldung zu einem Zumbakurs ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung des gesamten
Honorars.

§2 - Die Kursgebühren sind dem aktuellen Kursprogramm zu entnehmen sind bzw. unter Preise zu finden.


§3 - Die Kursgebühr wird von uns mittels Banklastschrift eingezogen.

§4 - Wird der vertraglich vereinbarte Beitrag für die Mitgliedschaft in der Zumba Fitness Freiburg
 nicht oder nicht rechtzeitig gezahlt, hat die Zumba Fitness Freiburg nach vorheriger angemessener Fristsetzung ein außerordentliches Kündigungsrecht.

§5 - Bei Kündigung der Mitgliedschaft in der Zumba Fitness Freiburg durch das Mitglied ist eine
einmonatige Kündigungsfrist zum Monatsende einzuhalten. Kündigungen können ausschließlich in
schriftlicher Form erfolgen und sind im Büro der Zumba Fitness Freiburg oder beim Tanzlehrer abzugeben. Eine mündliche Abmeldung bei den Tanzlehrern genügt nicht. Bei versäumten Stunden besteht kein Anspruch auf
Honorarerstattung.

§6 - Wir behalten uns vor, einzelne Kurse mangels Teilnehmerzahl gegen Kostenerstattung
abzusagen.

§7 - Die Kurse finden ganzjährig statt. In den Schulferien und an gesetzlichen Feiertagen in
Baden-Württemberg findet kein Unterricht statt.

§8 – Mitglieder der Zumba Fitness Freiburg bekommen 10% Nachlass auf Workshopgebühren.

§9 - Die Haftung der Zumba Fitness Freiburg beginnt mit dem Betreten und endet mit dem
Verlassen des Tanzraumes. Bei der Ausübung sämtlicher Aktivitäten in den Tanzschuleräumen haften wir nur für Schäden, soweit uns oder unseren Erfüllungs- oder Verrichtungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last gelegt werden kann. Bei der Verletzung von vertragswesentlichen Pflichten haften wir auch für leichte Fahrlässigkeit. Für
Garderobe kann nicht gehaftet werden.

§10 - Das Rauchen ist in allen unseren Räumlichkeiten nicht gestattet.

§11 - Von uns angefertigte Foto- und Filmaufnahmen werden durch das Betreten unserer
Räumlichkeiten ausdrücklich zur Veröffentlichung freigegeben.

 

§12 - Bei Auftreten von ansteckenden Krankheiten ist wegen Infektionsgefahr das Büro
unverzüglich zu benachrichtigen.

§13 - Gemäß Datenschutzgesetz werden die Daten für die interne Verwendung elektronisch
verarbeitet und selbstverständlich vertraulich behandelt. Änderungen der persönlichen Daten sind
dem Büro umgehend ohne jeden Nachteil mitzuteilen. Diese Zustimmt kann jederzeit schriftlich
widerrufen werden.